CARDINALITY-Funktion Oracle/PLSQL

In diesem Oracle-Lernprogramm wird erläutert, wie Sie die Oracle/PLSQL CARDINALITY-Funktion mit Syntax und Beispielen verwenden.

Beschreibung

Die Oracle/PLSQL CARDINALITY-Funktion gibt die Anzahl der Elemente in einer geschachtelten Tabelle zurück.

Syntax

Die Syntax für die CARDINALITY-Funktion in Oracle/PLSQL lautet:

CARDINALITY( nested table column )

Parameter oder Argumente

nested table column Die Spalte in der geschachtelten Tabelle, für die Sie die Kardinalität zurückgeben möchten.

Notiz

  • Die Funktion CARDINALITY gibt einen numerischen Wert zurück.
  • Wenn die geschachtelte Tabelle leer ist, gibt die Funktion CARDINALITY NULL zurück.
  • Wenn die geschachtelte Tabelle eine Nullsammlung ist, gibt die Funktion CARDINALITY NULL zurück.

Gilt für

Die CARDINALITY-Funktion kann in folgenden Versionen von Oracle/PLSQL verwendet werden:

  • Oracle 12c, Oracle 11g, Oracle 10g

Beispiel

Sehen wir uns einige Beispiele für Oracle/PLSQL CARDINALITY-Funktion an und untersuchen Sie, wie Sie die CARDINALITY-Funktion in Oracle/PLSQL verwenden.
Beispielsweise: