NEW_TIME-Funktion Oracle/PLSQL

In diesem Oracle-Lernprogramm wird erläutert, wie Sie die Oracle/PLSQL NEW_TIME-Funktion mit Syntax und Beispielen verwenden.

Beschreibung

Die Oracle/PLSQL NEW_TIME-Funktion konvertiert ein Datum von Zeitzone1 in ein Datum in Zeitzone2.

Syntax

Die Syntax für die NEW_TIME-Funktion in Oracle/PLSQL lautet:

NEW_TIME( date, zone1, zone2 )

Parameter oder Argumente

zone1 Ursprüngliche Zeitzone, in der das Datum aktuell angezeigt wird. Dies kann ein Wert aus der folgenden Tabelle sein.

zone2 Neue Zeitzone, die Sie anzeigen möchten. Dies kann einer der Werte in der folgenden Tabelle sein:

ValueBeschreibung
ASTAtlantic Standard Time
ADTAtlantic Daylight Time
BSTBering Standard Time
BDTBering Daylight Time
CSTCentral Standard Time
CDTCentral Daylight Time
ESTEastern Standard Time
EDTEastern Daylight Time
GMTGreenwich Mean Time
HSTAlaska-Hawaii Standard Time
HDTAlaska-Hawaii Daylight Time
MSTMountain Standard Time
MDTMountain Daylight Time
NSTNewfoundland Standard Time
PSTPacific Standard Time
PDTPacific Daylight Time
YSTYukon Standard Time
YDTYukon Daylight Time

Kehrt zurück

  • Die NEW_TIME-Funktion gibt einen Datumswert zurück.

Gilt für

Die NEW_TIME-Funktion kann in folgenden Versionen von Oracle/PLSQL verwendet werden:

  • Oracle 12c, Oracle 11g, Oracle 10g, Oracle 9i

Beispiel

Sehen wir uns einige Beispiele für Oracle/PLSQL NEW_TIME-Funktion an und untersuchen Sie, wie Sie die NEW_TIME-Funktion in Oracle/PLSQL verwenden.
Beispielsweise:

Das folgende NEW_TIME-Funktionsbeispiel konvertiert eine Atlantic Standard Time in eine Mountain Standard Time: