NVL2-Funktion Oracle/PLSQL

In diesem Oracle-Lernprogramm wird erläutert, wie Sie die Oracle/PLSQL NVL2-Funktion mit Syntax und Beispielen verwenden.

Beschreibung

Die Oracle/PLSQL NVL2-Funktion erweitert die Funktionalität der NVL-Funktion. Damit können Sie einen Wert ersetzen, wenn ein Nullwert gefunden wird, oder wenn ein Nicht-Null-Wert gefunden wird.

Syntax

Die Syntax für die NVL2-Funktion in Oracle/PLSQL lautet:

NVL2( string1, value_if_NOT_null, value_if_null )

Parameter oder Argumente

string1 Die zu testende Zeichenfolge für einen Nullwert.

value_if_NOT_null Der zurückgegebene Wert, wenn string1 nicht null ist.

value_if_null Der zurückgegebene Wert, wenn string1 null ist.

Kehrt zurück

  • Die NVL2-Funktion gibt einen Ersatzwert zurück.

Gilt für

Die NVL2-Funktion kann in folgenden Versionen von Oracle/PLSQL verwendet werden:

  • Oracle 12c, Oracle 11g, Oracle 10g, Oracle 9i, Oracle 8i

Beispiel

Sehen wir uns einige Oracle NVL2-Funktionsbeispiele an und untersuchen Sie, wie Sie die NVL2-Funktion in Oracle/PLSQL verwenden.

Zum Beispiel

Die obige SQL-Anweisung würde ’n/a‘ zurückgeben, wenn das Feld supplier_city einen Nullwert enthält. Sonst würde es das ‚Completed‘ zurückgeben.

Ein weiteres Beispiel für die Verwendung der NVL2-Funktion in Oracle/PLSQL ist:

Diese SQL-Anweisung würde das Feld supplier_name2 zurückgeben, wenn der supplier_desc einen Nullwert enthält. Andernfalls würde das Feld supplier_name zurückgegeben.