SOUNDEX-Funktion Oracle/PLSQL

In diesem Oracle-Lernprogramm wird erläutert, wie Sie die Oracle/PLSQL SOUNDEX-Funktion mit Syntax und Beispielen verwenden.

Beschreibung

Die Oracle/PLSQL SOUNDEX-Funktion gibt eine phonetische Darstellung (wie sie klingt) einer Zeichenfolge zurück.

Syntax

Die Syntax für die SOUNDEX-Funktion in Oracle/PLSQL lautet:

SOUNDEX( string1 )

Parameter oder Argumente

string1 Die Zeichenfolge, deren phonetischer Wert zurückgegeben wird.

Kehrt zurück

Die Funktion SOUNDEX gibt einen Zeichenfolgenwert zurück.

Notiz

  • Der SOUNDEX-Funktionsalgorithmus funktioniert folgendermaßen:
  • Der Rückgabewert der SOUNDEX-Funktion beginnt immer mit dem ersten Buchstaben von string1.
  • Die SOUNDEX-Funktion verwendet nur die ersten 5 Konsonanten, um den NUMERIC-Teil des Rückgabewerts zu bestimmen, außer wenn der erste Buchstabe von string1 ein Vokal ist.
  • Die SOUNDEX-Funktion unterscheidet nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung. Dies bedeutet, dass sowohl Groß- als auch Kleinbuchstaben den gleichen SOUNDEX-Funktionsrückgabewert erzeugen.

Gilt für

Die SOUNDEX-Funktion kann in folgenden Versionen von Oracle/PLSQL verwendet werden:

  • Oracle 12c, Oracle 11g, Oracle 10g, Oracle 9i, Oracle 8i

Beispiel

Sehen wir uns einige Beispiele für Oracle/PLSQL SOUNDEX-Funktion an und untersuchen Sie, wie Sie die SOUNDEX-Funktion in Oracle/PLSQL verwenden.
Zum Beispiel: