TO_SINGLE_BYTE-Funktion Oracle/PLSQL

In diesem Oracle-Lernprogramm wird erläutert, wie Sie die Oracle/PLSQL TO_SINGLE_BYTE-Funktion mit Syntax und Beispielen verwenden.

Beschreibung

Die Oracle/PLSQL TO_SINGLE_BYTE-Funktion gibt einen Zeichenwert zurück, bei dem alle Multibyte-Zeichen in Einzelbyte-Zeichen konvertiert werden. Um diese Funktion zu verwenden, enthält Ihr Datenbankzeichensatz sowohl Single-Byte- als auch Multibyte-Zeichen.

Syntax

Die Syntax für die TO_SINGLE_BYTE-Funktion in Oracle/PLSQL lautet:

TO_SINGLE_BYTE( char )

Parameter oder Argumente

char Ein char-, varchar2-, nchar- oder nvarchar2-Wert, der in Einzelbyte-Zeichen konvertiert wird. Diese Funktion gibt ihr Ergebnis im selben Zeichensatz wie char zurück.

Kehrt zurück

  • Die TO_SINGLE_BYTE-Funktion gibt einen einzelnen Bytewert zurück.

Gilt für

Die TO_SINGLE_BYTE-Funktion kann in folgenden Versionen von Oracle/PLSQL verwendet werden:

  • Oracle 12c, Oracle 11g, Oracle 10g, Oracle 9i, Oracle 8i

Beispiel

Sehen wir uns einige Beispiele für Oracle/PLSQL TO_SINGLE_BYTE-Funktion an und untersuchen Sie, wie Sie die TO_SINGLE_BYTE-Funktion in Oracle/PLSQL verwenden.
Zum Beispiel:

Die obige SQL-Anweisung würde einen Ein-Byte-Zeichenwert zurückgeben.