TO_TIMESTAMP-Funktion Oracle/PLSQL

In diesem Oracle-Lernprogramm wird erläutert, wie Sie die Oracle/PLSQL TO_TIMESTAMP-Funktion mit Syntax und Beispielen verwenden.

Beschreibung

Die Oracle/PLSQL TO_TIMESTAMP-Funktion konvertiert eine Zeichenfolge in einen Zeitstempel.

Syntax

Die Syntax für die TO_TIMESTAMP-Funktion in Oracle/PLSQL lautet:

TO_TIMESTAMP( string1, [ format_mask ] [ ’nlsparam‘ ] )

Parameter oder Argumente

string1 Die Zeichenfolge, die in einen Zeitstempel konvertiert wird.

format_mask Wahlweise. Dies ist das Format, das verwendet wird, um string1 in einen Zeitstempel zu konvertieren. Es kann einer oder eine Kombination der folgenden Werte sein

ParameterErläuterung
YYYY4-Ziffer Jahr
MMMonat (01-12; JAN = 01).
MONKurzname des Monats.
MONTHName des Monats, gefüllt mit Leerzeichen, Länge 9 Zeichen.
DDMonatstag(1-31).
HHStunde des Tages (1-12).
HH12Stunde des Tages (1-12).
HH24Stunde des Tages (0-23).
MIMinute (0-59).
SSSekunde (0-59).

Kehrt zurück

  • Die Funktion TO_TIMESTAMP gibt einen Zeitmarkenwert zurück.

Gilt für

Die TO_TIMESTAMP-Funktion kann in folgenden Versionen von Oracle/PLSQL verwendet werden:

  • Oracle 12c, Oracle 11g, Oracle 10g, Oracle 9i

Beispiel

Sehen wir uns einige Beispiele für Oracle/PLSQL TO_TIMESTAMP-Funktion an und untersuchen Sie, wie Sie die TO_TIMESTAMP-Funktion in Oracle/PLSQL verwenden.
Beispielsweise: