PostgreSQL random Funktion

In diesem PostgreSQL-Tutorial wird die Verwendung der PostgreSQL Funktion random mit Syntax und Beispielen erläutert.

Beschreibung

Die PostgreSQL Funktion random kann verwendet werden, um eine Zufallszahl oder eine Zufallszahl innerhalb eines Bereichs zurückzugeben.

Syntax

Die Syntax für die random Funktion in PostgreSQL lautet:

random( )

Parameter oder Argumente

Es gibt keine Parameter oder Argumente für die random Funktion.

Hinweis

  • Die random Funktion gibt einen Wert zwischen 0 (einschließlich) und 1 (ausschließlich) zurück, sodass Wert >= 0 und Wert < 1.
  • Verwenden Sie die Funktion setseed, um den Startwert für die random Funktion festzulegen.
  • Die random Funktion gibt eine vollständige Zufallszahl zurück, wenn kein Startwert angegeben wurde (Startwert wird mit der Funktion setseed festgelegt).
  • Die random Funktion gibt bei jeder Verwendung eines bestimmten Startwerts eine wiederholbare Folge von Zufallszahlen zurück (Startwert wird mit der Funktion setseed festgelegt).

Random Decimal Range

Um eine zufällige Dezimalzahl zwischen zwei Werten (Bereich) zu erstellen, können Sie die folgende Formel verwenden:

Dabei ist a die kleinste Zahl und b die größte Zahl, für die Sie eine Zufallszahl generieren möchten.

Die obige Formel würde eine zufällige Dezimalzahl >= 10 erzeugen und < 25. (Hinweis: Diese Formel gibt niemals einen Wert von 25 zurück, da die random Funktion niemals 1 zurückgibt.)

Random Integer Range

Um eine zufällige Ganzzahl zwischen zwei Werten (einschließlich Bereich) zu erstellen, können Sie die folgende Formel verwenden:

Dabei ist a die kleinste Zahl und b die größte Zahl, für die Sie eine Zufallszahl generieren möchten.

Die obige Formel würde eine zufällige ganze Zahl zwischen 10 und einschließlich 25 generieren.

Gilt für

Die random Funktion kann in den folgenden Versionen von PostgreSQL verwendet werden:

  • PostgreSQL 12.1, PostgreSQL 11.6, PostgreSQL 10.11, PostgreSQL 9.6, PostgreSQL 9.5, PostgreSQL 9.4, PostgreSQL 9.3, PostgreSQL 9.2, PostgreSQL 9.1, PostgreSQL 9.0, PostgreSQL 8.4

Beispiel für eine Random Number

Lassen Sie uns untersuchen, wie die random Funktion in PostgreSQL zum Generieren einer Zufallszahl >= 0 und < 1. Beispielsweise:

Obwohl die Zufallsfunktion einen Wert von 0 zurückgibt, wird niemals ein Wert von 1 zurückgegeben. Es wird immer ein Wert kleiner als 1 zurückgegeben.

Beispiel für einen zufälligen Decimal Range

Lassen Sie uns untersuchen, wie Sie die random Funktion in PostgreSQL verwenden, um eine zufällige Dezimalzahl zwischen zwei Zahlen (dh: range) zu generieren.
Beispielsweise würde das Folgende einen zufälligen Dezimalwert erzeugen, der >= 1 ist und < 10 (Hinweis: Der Wert 10 wird niemals zurückgegeben.):

Das folgende Beispiel würde einen zufälligen Dezimalwert >= 25 erzeugen und < 40 (Hinweis: Der Wert 40 wird niemals zurückgegeben.):

Beispiel für einen zufälligen Decimal Range

Lassen Sie uns untersuchen, wie die random Funktion in PostgreSQL verwendet wird, um eine zufällige Ganzzahl zwischen zwei Zahlen zu generieren (dh einschließlich Bereich).
Das Folgende würde zum Beispiel einen zufälligen ganzzahligen Wert zwischen 1 und 10 erzeugen:

Im folgenden Beispiel wird ein zufälliger ganzzahliger Wert zwischen 25 und 40 generiert: