SQL Tutorial


SQL-Abfragetypen

SELECTRuft Datensätze aus einer Tabelle ab
SELECT LIMITRuft Datensätze aus einer Tabelle ab und begrenzt die Ergebnisse
SELECT TOPRuft Datensätze aus einer Tabelle ab und begrenzt die Ergebnisse
INSERTFügt Datensätze in eine Tabelle ein
UPDATEAktualisiert Datensätze in einer Tabelle
DELETELöscht Datensätze aus einer Tabelle
TRUNCATE TABLEAlle Datensätze aus einer Tabelle löschen (kein Rollback)
UNIONCombine 2 Resultsets (entfernt Duplikate)
UNION ALLOperator Kombinieren Sie 2 Ergebnismengen (einschließlich Duplikate).
INTERSECTSchnittmenge von 2 Ergebnismengen
MINUSErgebnismenge von einem minus der Ergebnismenge eines anderen
EXCEPTErgebnismenge von einer minus der Ergebnismenge einer anderen
JOINInneres und Äußeres schließt sich an
DISTINCTRuft eindeutige Datensätze ab
FROMTabellen und join Informationen
WHEREFilterergebnisse
ORDER BYSortieren der Abfrageergebnisse
GROUP BYGruppiert nach einer oder mehreren Spalten
HAVINGSchränken Sie die Gruppen der zurückgegebenen Zeilen ein

SQL-Tabellen und View

CREATE TABLEErstellt eine Tabelle
CREATE TABLE ASErstellt eine Tabelle aus der Definition und den Daten einer anderen Tabelle
ALTER TABLEHinzufügen, Ändern oder Löschen von Spalten in einer Tabelle. Benennen Sie eine Tabelle um
DROP TABLELöschen Sie eine Tabelle
GLOBAL TEMP TablesTabellen, die sich innerhalb einer SQL-Sitzung unterscheiden
LOCAL TEMP TablesTabellen, die sich innerhalb von Modulen und Embedded SQL-Programmen unterscheiden
SQL VIEWVirtual Tables (Ansichten anderer Tabellen)

SQL-Schlüssel und Indizes

Primary KeysErstellen oder löschen Sie Primärschlüssel
IndexesErstellen und Löschen von Indizes (Leistungsoptimierung)

Vergleichsoperatoren SQL

Comparison operatorsOperatoren wie =, <>, !=, > ,< Usw.

SQL-Bedingungen

AND2 oder mehrere Bedingungen, die erfüllt sein müssen
OR Eine der Bedingungen ist erfüllt
AND und ORAND und OR-Bedingungen kombinieren
LIKEVerwenden Sie Platzhalter in einer WHERE-Klausel
INAlternative zu Mehrfach OR Bedingungen
NOTAnnulliere eine Bedingung
IS NULLFür NULL-Wert
IS NOT NULLFür NOT NULL-Wert
BETWEENAbrufen innerhalb eines Bereichs (einschließlich)
EXISTSDie Bedingung ist erfüllt, wenn die Unterabfrage mindestens eine Zeile zurückgibt

SQL-Programmierung

KommentareSo erstellen Sie Kommentare in Ihrer SQL-Anweisung

SQL-Datentypen

Data TypesDatentypen in SQL

SQL-Aliase

ALIASESErstellen Sie einen temporären Namen für eine Spalte oder Tabelle

SQL-Literale

LITERALSString, Integer, Decimal und Datetime Literale.

SQL-Funktionen

COUNTGibt die Anzahl eines Ausdrucks zurück
SUMGibt die Summe eines Ausdrucks zurück
MINGibt das min eines Ausdrucks zurück
MAXGibt das Maximum eines Ausdrucks zurück
AVGGibt den Durchschnitt eines Ausdrucks zurück